Versöhnung

Versöhnung

14. Mai 2018 Aus Von Angela Weckerlein

Ich habe auch gelernt, das Gehorsam wichtig ist. Manchmal fällt es uns nämlich auch schwer „nicht der Boss zu sein“. Das sind dann Entscheidungen wie die, sich mit dem Vater auszusöhnen, den man vor vielen Jahren aus seinem Leben ausgegrenzt hat, wie in meinem Fall.

Aber „Ehre deinen Vater und deine Mutter“ lässt sich schlecht praktisch umsetzen, wenn man sehr enttäuscht und vielleicht sogar wütend ist und die innere Mauer einen festen Platz eingenommen hat. Im Sommer dieses Jahres (2017) schrieb ich ihm dann einen Brief. Ein paar Wochen später trafen wir uns und dieses erste Gespräch war gut. Nicht wie in einem Pro 7 Spielfilm das Happy End nach so vielen Jahren aber es war gut, friedlich, und somit anders als gedacht.

An dieser Stelle möchte ich die beiden Schwestern erwähnen, die beide Mütter mehrerer Kleinkinder sind und trotz ihres wahrlich gefüllten Alltags sich die Zeit nahmen, während dieses Treffens gemeinsam im Hintergrund zu beten. Ich hoffe, dass sie dies hier eines Tages lesen werden, denn ich bin ihnen noch heute sehr sehr dankbar für diese Unterstützung!

Das Kennenlernen mit meinem leiblichen Vater gestaltete sich als schwieriger. Aber der Heilige Geist hilft und ist treu. Charakterzüge, die ich zunächst missdeutete und fehlverstand wurden mir erklärt und aus Unverständnis wurde zunehmendes Verständnis. Und das wiederum entwaffnete mich. Und ich glaube wir sind auf einem guten Weg. Es wird vermutlich noch lange gehen, bis wir eine gute Beziehung haben aber ich bin mir sicher, diese ersten Schritte waren wichtig und gut.

Was mir erst im Nachhinein klar wurde war Folgendes:

Unsere Beziehung lag schon sehr lange auf Eis und viele Jahre dachte ich, das wäre ok für mich. Ich hatte es mir als “besser so” eingeredet. Erst später nach dem Gespräch wurde mir klar, dass ich die ganze Zeit einen Ballast mit mir rumgetragen hatte. Doch dieser war so “normal” für mich geworden, dass ich ihn erst realisierte als ich ihn los war.

Oder auch als Audiodatei: